Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Personen /  Lehrende im Ruhestand /  Simon, Michael, Prof. Dr. phil. (Prof.) /  Nurse-to-Patient Ratios 

Nurse-to-Patient Ratios: Studie über international existierende staatliche Vorgaben zur Personalbesetzung im Pflegedienst der Krankenhäuser

Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen Regelungen, die zwingend einzuhaltende Mindestbesetzungen in Form so genannter ‚Nurse-to-Patient Ratios’ vorgeben. Nurse-to-Patient Ratios sind Personalschlüssel, die festlegen, wie viele Patienten eine Pflegefachkraft pro Schicht maximal zu versorgen haben darf. Eine Verhältniszahl von 1:5 bedeutet somit, dass beispielsweise für 30 Patienten auf einer Station mindestens 6 Pflegefachkräfte vorgehalten werden müssen.
Die Studie wurde erstellt vor dem Hintergrund einer seit längerem geführten gesundheitspolitischen und auch öffentlichen Diskussion über eine unzureichende Personalbesetzung im Pflegedienst deutscher Krankenhäuser. Sowohl die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di als auch der Deutsche Pflegerat fordern seit mehreren Jahren die Einführung gesetzlicher Vorgaben für die Personalbemessung. Die große Koalition hatte in ihrem Koalitionsvertrag vom Herbst 2013 darauf reagiert und angekündigt, dass sie sich für eine solche Regelung einsetzen will. Eine von der Regierung eingesetzte Kommission berät gegenwärtig unter anderem auch über die Frage einer Einführung von verbindlich einzuhaltenden Mindestbesetzungen.
In der Studie werden nun erstmals verschiedene international existierende Modelle einer solchen staatlichen Regulierung vorgestellt. Entsprechende Regulierungen gibt es in den USA und in Australien sowie in mehreren asiatischen Staaten.
Während in den USA und in Australien im Tagdienst von Normalstationen eine Pflegefachkraft durchschnittlich fünf bis sechs Patienten zu versorgen hat, ergab eine vor einigen Jahren durchgeführte große internationale Studie (RN4CAST), dass in deutschen Krankenhäusern eine Pflegefachkraft im Durchschnitt 13 Patienten zu betreuen hat.


Simon, Michael; Mehmecke, Sandra (2017): Nurse-to-Patient Ratios. Ein internationaler Überblick über staatliche Vorgaben zu einer Mindestbesetzung im Pflegedienst der Krankenhäuser. Working Paper der Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 27, Februar 2017.

Die Studie ist unter folgendem Link als PDF verfügbar:
http://www.boeckler.de/cps/rde/xchg/hbs/hs.xsl/106575_107296.htm




Webmaster Fakultät V 20.02.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen