Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Personen /  Lehrende /  Dieball, Heike, Prof. Dr. jur. (Prof.in) 

Prof. Dr. Heike Dieball
Vizepräsidentin
Expo Plaza 4
30539 Hannover
Gebäude: EP 4 BT A  Raum: A3.24  Tel: +49 511 9296 1005

Blumhardtstr. 2
30625 Hannover
Gebäude: Gebäude 2  Raum: 2.201  Tel: +49 511 9296 3128

E-Mail: heike.dieballat-zeichenhs-hannover.de


Arbeitsgebiete

Zivil-, Arbeitsrecht, Europarecht
Recht und Verwaltung

 

HsH-Gremien

Mitglied im Senat


Hinweise zu meinen Verpflichtungen im Präsidium der Hochschule Hannover sowie der Abteilung Soziale Arbeit für Studierende, Kolleginnen, Kollegen und Interessierte


… ich bin dann ´mal – teilweise – weg!


Durch meine Wahl zur Vizepräsidentin der Hochschule Hannover (HsH) und vom Ministerium (MWK) bis Mitte Mai 2018 entsprechend bestellt, befindet sich mein „Amtssitz“ nun in erster Linie im Verwaltungsgebäude der HsH auf der Expo Plaza 4.

 

  1.  Als Mitglied der Hochschulleitung bin ich u. a. für die Ressorts „Soziale Öffnung, Weiterbildung und Internationales“ zuständig.

     Die neue Mailanschrift lautet:  vpoeat-zeichenhs-hannover.de 

 2.

  •  Als Lehrende der Abteilung Soziale Arbeit der Fakultät V führe ich weiterhin pro Semester einige Seminare im Modul 8  (BSW) durch. Hierzu verpflichtet die Lehrverpflichtungsverordnung - LVVO - des Landes Niedersachsen.
  • Ein Teil der Lehrverpflichtung wird ab dem WS 2015 / 16 von der Vertretungsprofessorin Frau Dr. Barbara Schwarz (barbara.schwarzat-zeichenhs-hannover.de) übernommen und ist dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis auf der Homepage der Fakultät V zu entnehmen (http://f5.hs-hannover.de/studium/vorlesungsverzeichnis/index.html).  
  • Bei organisatorischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an das Studiendekanat Soziale Arbeit doris.roede@hs-hannover.de oder an das Prüfungsamt  angelika.grabitzat-zeichenhs-hannover.de.
  • Sprechstunden führe ich gern nach vorheriger Terminabsprache über die  Mailanschrift heike.dieball@hs-hannover.de durch. Da ich zeitlich durch meine Leitungsfunktion im Präsidium der Hochschule sehr stark eingebunden bin (und oftmals über Wochen im Voraus „verplant“), bitte ich um Nachsicht, wenn sich eine  Kontaktaufnahme über einige Tage erstreckt.


Mit schönen Grüßen – verbunden mit dem Wunsch nach einer guten und unkomplizierten Zusammenarbeit verbleibe ich –

Heike Dieball,
Dr. jur. - Professorin für Zivil- Arbeitsrecht




Webmaster Fakultät V 11.09.2015  
 Suchen