Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Aktivitäten /  efh-papers /  P08-001 Sabine Reckel 

 

Sabine Reckel

Entwicklung der Krankenhausstrukturen in Hannover: Eine regionale Analyse auf Grundlage der Daten der Krankenhausstatistik

Bedingt durch die veränderten ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen wächst die Notwendigkeit für Krankenhäuser, die eigene Position auf einem regional ausgerichteten Markt für Krankenhausleistungen zu kennen, um sich im zukünftigen Wettbewerb angemessen positionieren zu können. Dafür müssen aber zumindest wichtige Eckdaten der regionalen Krankenhausversorgung bekannt und zugänglich sein. Daran mangelt es bislang, da die wichtigste Datengrundlage, die amtliche Krankenhausstatistik, Daten in aufbereiteter Form bislang nur auf der Bundesebene zur Verfügung stellt.

Im Rahmen eines studentischen Projektes wurde der Frage nachgegangen, ob und in welchem Umfang Daten der Krankenhausstatistik auch für eine regionale Analyse verfügbar und von welchen Quellen sie zu beziehen sind. Ziel der Recherche und Analyse war es, die Entwicklung der Krankenhausstrukturen im Gebiet der Stadt Hannover auf Grundlage amtlicher Daten nachzuzeichnen und dabei insbesondere auch zu untersuchen, ob sich die Auswirkungen der verschiedenen gesundheitspolitischen Eingriffe seit dem Gesundheitsstrukturgesetz 1993 an den regionalen Daten ablesen lassen.

Das Ergebnis ist eine erstmals für das Gebiet der Stadt Hannover vorgenommene datengestützte Analyse der Entwicklung der Krankenhausstrukturen zwischen 1991 und 2004.

2008, 67 Seiten
Volltext als PDF-Datei



Webmaster Fakultät V 01.04.2008  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen