Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Aktivitäten /  Publikationen 

Veröffentlichungen

2018

Dietz, Alexander: Theologie und Ökonomie. Zur aktuellen Debatte um die 'moralischen Grenzen des Marktes', in: Marco Hofheinz, Monika Fuchs (Hg.), Theologie im Konzert der Wissenschaften, Stuttgart 2018, S. 217-231.

Eink, M.: Beratung, Therapie und Unterbringungen Im Zwangskontext- ein Überblick. In: Region Hannover (Hrsg.): Zwangsmaßnahmen und -behandlungen in der Psychiatrie. Hannover 2018, S. 19-21

Franz, Julia: Ablehnung des Nichtauthentischen – exemplarische Rekonstruktion von Milieuzugehörigkeit „muslimischer Jugendlicher“, in: Müller, Stella/Zimmermann, Jens (Hg.): Milieu – Revisited. Forschungsstrategien der qualitativen Milieuanalyse (Wiesbaden: Springer VS) 2018, S. 53-77.

Ahmed, Sarina/Franz, Julia: Im Blick Sozialer Arbeit. Zur Rekonstruktion des Verhältnisses von Adressat_innen und Adressierung, in: Bohnsack, Ralf/Kubisch, Sonja/Streblow, Claudia (Hg.): Soziale Arbeit und Dokumentarische Methode. Methodologische Aspekte und empirische Erkenntnisse. (Opladen: Barbara Budrich) 2018, S. 61-78.

Franz, Julia/Sobočan, Ana Marija: Zur professionellen Gestaltung von Arbeitsbeziehungen, in: Bohnsack, Ralf/Kubisch, Sonja/Streblow-Poser, Claudia (Hg.):  Soziale Arbeit und Dokumentarische Methode. Methodologische Aspekte und empirische Erkenntnisse. (Opladen: Barbara Budrich) 2018, S. 119-142.

Franz, Julia: Verfremdungen: Muslim_innen als pädagogische Zielgruppe, in: Amir-Moazami, Schirin (Hg.): Der inspizierte Muslim. Zur Politisierung der Islamforschung in Europa. (Bielefeld: transcript, im Druck).
Ullrich, Stephan: Organisationen – Der blinde Fleck inklusiver Pädagogik. Verlag für systemische Forschung im Carl-Auer-Verlag, Heidelberg.

Stender, Wolfram: Der Konflikt zwischen der Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma und der Sozialen Arbeit. Oder: Warum rassismuskritische Bildung für die Soziale Arbeit unverzichtbar ist, in: Mercedes Martínez Calero/ Sigurdur A. Rohloff/Dirk Lange (Hrsg.), Soziale Arbeit und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft, Springer Verlag: Wiesbaden, 2018, S. 181-191.

Stender, Wolfram: Ethnizität, in: Ingrid Gogolin, Viola Georgi u.a. (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Pädagogik, UTB: Regensburg, 2018, S. 34-37.

Nach oben

2017

Dietz, Alexander: Bedeutung der Zwei-Regimenten-Lehre heute, in: Wingolfsblätter 136 (2017), S. 154-159.

Dietz, Alexander: Notwendige Differenzierungen in der Flüchtlingsdebatte - Kritische Anfragen in der Perspektive der Zwei-Regimenten-Lehre", in: Theologische Literaturzeitung (ThLZ) 142 (2017), S. 325-342.

Eink, M.: Glanz und Elend der Psychiatriereform am Beispiel der „Heimdebatte“. Sozialpsychiatrische Informationen 3/2017, 51-55

Eink, M./Bürkner, J.:  Sekundäre Traumatisierung in der Jugendhilfe. Unsere Jugend 3/2017, 123- 128

Kornau, Bastian; Ullrich, Stephan: Wi(e)der die Erwartung: zum Projekt inklusive Beratung und Begleitung. In: Lütje-Klose, Birgit; Boger, Mai-Anh; Hopmann, Benedikt; Neumann, Phillip (Hrsg.): Leistung Inklusive?! Inklusion in der Leistungsgesellschaft. Band1: Menschenrechtliche, sozialtheoretische und professionsbezogene Perspektiven. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinghardt. S. 203-210.

Kaack, Martina: Inklusion und Exklusion in der Interaktion. Systemtheoretische Betrachtung am Beispiel einer pädagogischen Studie. Bielefeld: transcript Verlag.

Kaack, Martina: Systemtheoretische Differenzierungsangebote für eine
kritische Betrachtungsweise des aktuellen Inklusionsdiskurses. In: Lütje-Klose, Birgit; Boger, Mai-Anh; Hopmann, Benedikt; Neumann, Phillip (Hrsg.): Leistung inklusive? Inlusion in der Leistungsgesellschaft. Band I: Menschenrechtliche, sozialtheoretische und professionsbezogene Perspektiven. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Möller, Winfried (Hg.): Praxiskommentar SGB VIII – Kinder-  und Jugendhilfe. Bearbeitet von Torsten Feddeler, Gerhard Fieseler, Fabian Fromm, Ulli Halm, Petra Hartleben-Baildon, Karl-Heinz Lehmann, Winfried Möller, Christian Müller, Christoph Nix, Christof Radewagen, Antje Schürmann, Janina Wendt, Ralf Witte. Köln 2017, Bundesanzeiger Verlag

Oelke, Uta; Scheller, Ingo; Ruwe, Gisela (2017): Tabuthemen als Gegenstand szenischen Lernens. Theorie und Praxis eines neuen pflegedidaktischen Ansatzes. Ebook zur Printauflage von 2000. Bern u.a.: Hogrefe Verlag.

Oelke, Uta (2017): Szenisches Lernen an der Hochschule. In: Sahmel, Karl-Heinz (Hrsg.) (2017): Hochschuldidaktik der Pflege- und Gesundheitsfachberufe. Berlin: Springer Verlag, S. 143-153.

Oelke, Uta (Hrsg.) (2016): In guten Händen. Pflegebasiswissen. 2. Auflage. Berlin: Cornelsen-Schulverlage GmbH.

Schürmann, Antje: Kommentierung von §§ 8, 9 ,11-15, 21, 35, 73 in: Möller, Winfried (Hg.)(2017): Praxiskommentar SGB VIII. Kinder- und Jugendhilfe. Köln: Bundesanzeiger.

Schürmann, Antje: Rezension vom 03.03.2017 zu: Barbara Paul, Lüder Tietz (Hrsg.): Queer as ... - kritische Heteronormativitätsforschung aus interdisziplinärer Perspektive. transcript (Bielefeld) 2016 . In: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/21708.php
Schürmann, Antje/Hochfeld, Kris (2017): Notwendigkeit und Praxis feministischer Vernetzungen am Beispiel des ju*_fem_netz. In: Betrifft Mädchen, H. 3/2017, S. 100-104.

Stender, Wolfram: Aspekte antisemitismuskritischer Bildungsarbeit, in: Bundeszentrale für politische Bildung, Dossier Antisemitismus

Stender, Wolfram: Rezension zu „Antisemitismus, Rassismus und das Lernen aus Geschichte(n), hrsg. v. Anne Broden u.a., Weinheim/Basel, 2017, in: Socialnet.de

Stender, Wolfram: Rezension zu „Soziale Arbeit – Perspektiven einer selbstbewussten Disziplin und Profession“, hrsg. V. M. Domes/Knut Eming, Opladen u.a., 2017, in: Socialnet.de

Stender, Wolfram: Aspekte antisemitismuskritischer Bildungsarbeit, in: Bundeszentrale für politische Bildung, Dossier Rechtextremismus http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/260332/aspekte-antisemitismuskritischer-bildungsarbeit

Griewatz, Hans-Peter; Walpuski, Volker Jörn: „Foucault im Jobcenter“. Supervision in einem widersprüchlichen gesellschaftlichen Feld (Teil 1). In: FoRuM Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision (http://www.beratungundsupervision.de/) 25 (50), S. 12–30.

Zehle, J.: Marktwert oder individuelle Wertschätzung – der Capability Approach als Grundgedanke für den Umgang mit Leistung und Leistungsbewertung im Kontext von Inklusion in der Schule. In: Lütje-Klose, B.; Boger, M-A.; Hopmann,B.; Neumann, P. Leistung inklusive? Inklusion in der Leistungsgesellschaft. Band 1: menschenrechtliche, sozialtheoretische und professionsbezogene Perspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 57-63.

Nach oben

2016

Nach oben

2015

Nach oben

2014

Nach oben

2013

Nach oben

2012

Nach oben



Webmaster Fakultät V 03.04.2018  
 Suchen