Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Aktivitäten /  Veranstaltungen /  2018-02-06 Fachtag DIALOG SOZIALE ARBEIT 

Fachtag DIALOG SOZIALE ARBEIT

am 06.02.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Burnout-Gefährdungen in der Sozialen Arbeit

Detaillierte Informationen

das Burnout-Risiko ist in der Sozialen Arbeit höher als in fast allen anderen Berufen, obwohl im Studium noch viele vom (zukünftigen) Beruf als »Berufung« schwärmen. In den Studientagsgruppen ist häufig von Frust und Praxisschock die Rede, nicht selten fließen Tränen. Ist das, was wir fürchten müssen, eine »kleine Depression« oder etwas ganz Anderes? Brechen wirklich gerade die zusammen, die besonders engagiert »gebrannt« haben? Oder ist der Burnout-Hype nur Teil einer hysterischen Debatte, bei der »Verwundetenabzeichen der Leistungsgesellschaft« verliehen werden? Welche persönlichen (»Helfersyndrom«) und strukturellen Bedingungen (Erhöhung Fallzahlen) in der Sozialen Arbeit sind als Gefährdungspotenziale zu identifizieren? Wie können wir uns klug (endlich mal!) um uns selbst kümmern um ein Burnout zu vermeiden?

Wir möchten Sie einladen über diese und weitere Fragen ins Gespräch zu kommen. Prof. Dr. Michael Eink wird einen Vortrag zum Thema halten. Anschließend haben Sie die Möglichkeit in Workshops zu verschiedenen Fragestellungen miteinander zu diskutieren und sich auszutauschen. Im Anschluss an die Workshops laden wir Sie zu einem offenen Ende bei Kaffee und Kuchen ein. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

zum Flyer

Informationen zu den Workshops


Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover
Blumhardstr. 2
30625 Hannover


Webmaster Fakultät V 25.01.2018  
 Suchen