Exkursion zur Partnerhochschule HOWEST in Brügge, Belgien

Sechs Studierende des grundständigen Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit nahmen vom 18.11. bis 21.11.2019 an der International Student Conference on Applied Psychology and Social Sciences teil.

Die Konferenz findet jedes Jahr an der Howest University of Applied Sciences in Brügge statt und bietet etwa 100 Studierenden und Lehrenden aus verschiedenen Ländern die Gelegenheit eine Vielzahl von Themen der Angewandten Psychologie und Sozialwissenschaften kennenzulernen. Die sechs Studierenden der Sozialen Arbeit führten gemeinsam mit ihrer Professorin Dr. Cordula von Denkowski einen dreistündigen englischsprachigen Workshop zum Thema „Social Work with Traumatized Children“ durch. Außerdem nahmen sie an weiteren Workshops und Vorträgen der Konferenz teil. Auch im kommenden Jahr 2020 besteht für Studierende und Lehrende der Fakultät V die Möglichkeit an der Konferenz in Brügge teilzunehmen.