Workshop "Inklusive Hochschule"

Am 20.05.2019 von 10:00 bis 15:00 Uhr fand der Workshop "Inklusive Hochschule" in der Aula auf dem Campus Kleefeld statt, der durch zwei Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit geplant und durchgeführt wurde.

Diese Veranstaltung in der Projekt- und Exkursionswoche zielte darauf ab, einen Prozess zu fördern, um die inklusiven Forderungen in Bezug auf Bildung und Chancengerechtigkeit für Menschen mit Behinderungen der UN-BRK an der Hochschule Hannover umzusetzen.

Robert Meile und Ulrike Sträßner von der Uni Potsdam berichteten als externe Referent*innen über das Projekt „Uni für Alle“ an der Universität Potsdam. Eine rege Podiumsdiskussion mit Erika Badenhop, Inklusionsbeauftragte der HsH, Stephanie Heine vom Servicebüro Beeinträchtigung und Studium der HsH, Prof. Dr. Wolfram Stender und Lukas Wollenzien, ehemaliger Studierender, sowie Erfahrungsberichte rundeten die Veranstaltung ab. Das Projekt, Teilmodul 12.04 Soziale Arbeit, kann bei Interesse weitergeführt werden!