Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Organisation /  Handlungsfelder /  Diversität 

Projekt Diversität

Die Fakultät V (Diakonie, Gesundheit und Soziales) der Hochschule Hannover, hat seit März 2009 eine Projektstelle zum Themenbereich der Diversität eingerichtet. Die Hochschule stellt sich damit der Herausforderung, der gesellschaftlichen Diversität auch institutionell und hochschulpolitisch gerecht zu werden.

Die Initiative zur Errichtung dieser Stelle ergriff eine von der Studienkommission der Fakultät V beauftragte Arbeitsgruppe, deren Mitglieder sich fach- und fakultätsübergreifend zum Themenbereich der Diversität zusammengeschlossen haben.

Unter dem Begriff der Diversität werden Diskurse und Entwicklungsprozesse zu (un-) gleichen Rechten und sozialer Ungerechtigkeit, politischer Teilnahme und dem Ausschluss von Bevölkerungsgruppen aufgrund des tatsächlichen und/oder zugeschriebenen „Andersseins“ (z.B. Alter, Geschlecht, Behinderung, Migrationshintergrund) reflektiert, thematisiert und in den Mittelpunkt von Forschung, Lehre bzw. Praxis gestellt. 

Arbeitsschwerpunkte

Projektziele



Webmaster Fakultät V 22.04.2016  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen