Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Organisation /  Handlungsfelder /  Gesundheitsförderung /  Öffentlichkeitsarbeit /  Berichte /  Fakultät V beim Kongress „Armut und Gesundheit“ in Berlin 

Präsentation des Projektes „Gesundheitsfördernde Fakultät V – Campus Kleefeld“ auf dem Public Health-Kongress „Armut und Gesundheit“ in Berlin

Am 20. und 21. März 2018 fand der Public Health-Kongress „Armut und Gesundheit“ an der Technischen Universität in Berlin statt. Während der beiden Kongresstage stand eine Vielzahl an spannenden Veranstaltungen unter dem Motto „Gemeinsam. Gerecht. Gesund.“ auf dem Programm. Im Zuge dessen hat die Fakultät V der Hochschule Hannover den Public Health-Kongress dafür genutzt, ihr Projekt „Gesundheitsfördernde Fakultät V – Campus Kleefeld“ einem breiten Publikum vorzustellen. Innerhalb eines Learning Cafés zum Thema „Gesundheit für alle Statusgruppen an Hochschulen“ hatten zwei studentische Mitarbeiterinnen aus dem Projektteam, Annika Hartrampf und Katharina Krahl, die Möglichkeit, das Fakultätsprojekt zur Gesundheitsförderung am Campus Kleefeld zu präsentieren. Im Anschluss fand eine Diskussionsrunde statt, in der viele Ideen und Anregungen für die weitere Projektarbeit gesammelt werden konnten und die ebenso einen Erfahrungsaustausch mit den Beteiligten anderer Hochschulen ermöglichte.

Aktuelle Informationen über das Hochschulprojekt können hier eingesehen werden. Das Programm und weitere Informationen zum Kongress ist auf der Website der Veranstalter zu finden.

  • Annika Hartrampf und Katharina Krahl vor Poster
  • Annika Hartrampf und Katharina Krahl vor Kongressbanner



Webmaster Fakultät V 23.05.2018  
 Suchen