Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Personen /  Lehrende im Ruhestand /  Hollenstein, Erich, Prof. Dr. (Prof.) 

Professor Dr. Erich Hollenstein

Professor Dr. Erich Hollenstein lehrte von 1982 – 2008 im Studiengang Soziale Arbeit, Fakultät V, an der Hochschule Hannover (vormals: Fachbereich Sozialwesen an der Evangelische Hochschule Hannover). Arbeitsschwerpunkte und Lehrgebiete waren Sozialisation, Bildung, Erziehung sowie Gemeinwesenarbeit, Jugendhilfe/Jugendarbeit und Schulsozialarbeit.

 

Kontakt

erich.hollensteinat-zeichenhs-hannover.de


Herausgeberschaften

Hollenstein, E., u.a. (1990): Lernen Erwachsener zwischen Anleitung und Selbstorganisation, Pädagogische Arbeitsstelle Deutscher Volkshochschul-Verband: Bonn.

Hollenstein, E./Tillmann, J. (2000): Schulsozialarbeit. Studium, Praxis und konzeptionelle Entwicklungen, 2. erweiterte Auflg., Hannover: Blumhardt-Verlag.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2012): Handlungsfeld Schulsozialarbeit. Profession und Qualität, Schneider Verlag Hohengehren: Baltmansweiler.

Hollenstein, E./Nieslony, F./Speck, K./Olk, T. (2017): Handbuch Schulsozialarbeit, Bd. 1, Weinheim Basel: Beltz Juventa.

Veröffentlichungen (ab 2009)

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2009): Lebenswelt, Jugendhilfe und Schule. Ein Plädoyer für mehr interdisziplinäre Zusammenarbeit, in: Neue Praxis, 39. Jg., Heft 4/2009, S. 372-383.

Hollenstein, E./Terner, A. (2009): Sozialpädagogische Praxis in Ganztagsschulen: Prämissen, Probleme, Perspektiven, in: unsere jugend, zeitschrift für studium und praxis der sozialpädagogik, 61. Jg., Heft 7+8/2009, S. 290-302.

Hollenstein, E./Terner, A. (2010): Kontroversen an Schnittstellen: Jugendarbeit oder Jugendsozialarbeit an Schulen, in: Evangelische Jugendhilfe, 87. Jg., Heft 2/2010, S. 93-101.

Hollenstein, E./Kollmann, T. (2010): Stadtteilarbeit und Wohnraumspekulation. Wie lässt sich Widerstand organisieren?, in: Soziale Arbeit, 59. Jg., Heft 8/2010, S. 302-311.

Terner, A./Hollenstein, E. (2010): Schulsozialarbeit in schulischer Trägerschaft, in: Speck, K./Olk, T. (Hrsg.), Forschung zur Schulsozialarbeit. Stand und Perspektiven, Weinheim und München, Juventa, S. 227-238.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2012): Profession Schulsozialarbeit: Entwicklung und Standort, in: Hollenstein, E./Nieslony, F., Hrsg., Handlungsfeld Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 8-38.

Hollenstein, E./Reinecke-Terner, A. (2012): Vernetzte Praxis durch Landesarbeitsgemeinschaften – Ein Professionalisierungsmodell?, in: Hollenstein, E./Nieslony, F., Hrsg., Handlungsfeld Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 102-124.

Hollenstein, E./Iser, A./Nieslony, F. (2012): Neue Entwicklungen im Schulsystem als Herausforderung für die Praxis der Schulsozialarbeit, in: Hollenstein, E./Nieslony, F., Hrsg., a.a.O., S. 272-295.

Hollenstein, E. (2012): Das Prinzip der Pädagogischen Freiheit, in: unsere jugend, zeitschrift für studium und praxis der sozialpädagogik, 64. Jg., Heft 2/2012, S. 83-90.

Hollenstein, E./Reinecke-Terner, A, (2013): Einmischen und Interessen vertreten: Die besondere Rolle der Landesarbeitsgemeinschaften im Rahmen einer offensiven Schulsozialarbeit, in: Bundeskongress Schulsozialarbeit, Stark für Bildung und Gerechtigkeit (30.11. - 01.12.2012 in Hannover), Kooperationsverbund Schulsozialarbeit: Frankfurt, S. 198 -204.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2013): „Offensive Schulsozialarbeit“ und moderne Bildung, in: Neue Praxis, 43. Jg., Heft 1/2013, S. 38-51.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2013): Auf dem Weg zur Bildungslandschaft: Schulsozialarbeit im Netz lokaler Akteure – Ansprüche an die Professionalität, in: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. , 93.Jg., Heft 7/2013, S. 309-315.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2013): Offensive Schulsozialarbeit im Bildungsdiskurs: Drei Handlungs- und Professionsstrategien für die Praxis, in: Blätter der Wohlfahrtspflege, Heft 6/2013, S. 220-222.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2013): „Bildung, Betreuung, Erziehung“. Neue Anforderungen für die Soziale Arbeit in der Schule, in: TUP  Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 64. Jg., Heft 6/2013, S.436-446.

Hollenstein, E./Reinecke-Terner, A. (2014): Landesarbeitsgemeinschaften als unterschätztes politisches Instrument und Professionalisierungsagentur?, in: Panitz-Wiebe, M./Becker, B./Kunstreich, T., Hrsg., Politik der Sozialen Arbeit - Politik des Sozialen, Opladen/Berlin/Toronto: Verlag Babara Budrich, S. 181-188.

Hollenstein, E. (2015): Lernen sichtbar machen  - auch durch die schulbezogene Jugendhilfe?, in: Neue Praxis. 45. Jg., S. 90-93.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2015): Peerkultur, informelle Bildung und der Bildungsauftrag der Schulsozialarbeit in der Ganztagsschule, in: unsere jugend, zeitschrift für studium und praxis der  sozialpädagogik, 67. Jg., Heft 1/2015, S. 32-41.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2015): Schulsozialarbeit im Kontext moderner Bildung, in: Fischer, J./Lutz, J., Hrsg., Jugend im Blick. Gesellschaftliche Konstruktionen und pädagogische Zugänge, Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 259-273.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2015): Moderne Bildung ohne sozialpädagogisches Gerüst? In: neue deutsche schule, Zeitung der Bildungsgewerkschaft, Heft 4/2015, S.14-15.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2015): Schulsozialarbeit als Armutsprävention, in Hammer, V./Lutz, R. Hrsg., Neue Wege aus der Kinder- und Jugendarmut. Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und sozialpädagogische Handlungsansätze, Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 248-259.

Terner-Reinecke, A./Hollenstein, E. (2016): Professionell „dazwischen“ Handeln. Neue Überlegungen zum Professionalitätsdiskurs (Teil I Reinecke-Terner; Teil II Hollenstein), in: Kooperationsverbund Schulsozialarbeit/Fachhochschule Dortmund, Hrsg., Schulsozialarbeit systematisch ausbauen und professionell etablieren (Bundeskongress Schulsozialarbeit 04.-05.2015 in Dortmund), S.188-196.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2016): Die langsame Entwicklung zur professionellen Schulsozialarbeit, in: Neue Praxis, 46. Jg., Heft 3/2016, S. 293-304.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2017): Einleitung, in: Hollenstein, E. u.a., Hrsg., Handbuch der Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 9-13.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2017): Professionelles Handeln in der Schulsozialarbeit, in: Hollenstein, E. u.a., Hrsg., Handbuch der Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 65-75.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2017): Peergruppen: Gestaltung der schulischen Lebenswelt, in: Hollenstein, E. u.a., Hrsg., Handbuch der Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 228-234.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2017): Armutsprävention in der Schule, in: Hollenstein, E. u.a., Hrsg., Handbuch Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 243-251.

Hollenstein, E./Pomppel, J. (2017): Gemeinwesenarbeit und Soziale Arbeit in der Schule, in: Hollenstein, E. u.a., Hrsg., Handbuch Schulsozialarbeit, a.a.O., S. 165-171.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2017): Lebenswelten – Lernwelten. Widersprüche oder Gemeinsamkeiten?, in: unsere jugend, zeitschrift für studium und praxis der sozialpädagogik, 69. Jg., Heft 2/2017, i.E.

Hollenstein, E./Nieslony, F. (2017): Peergruppen in der sozial- und schulpädagogischen Praxis, in: TUP Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 66. Jg., Heft 1/2017, i.E.



Webmaster Fakultät V 05.12.2016  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen