Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Studium /  Bachelor-Studiengänge /  Heilpädagogik /  Informationen für Studieninteressierte 

Informationen für Studieninteressierte

Allgemeine Informationen

Bewerbungsverfahren

Kontakte


Allgemeine Informationen

Wir bieten 


Studienabschluss

Bachelor of Arts (B.A.) Heilpädagogik – Inklusive Bildung und Begleitung

Im Diploma Supplement (in deutscher und englischer Sprache) werden die Studienschwerpunkte nachgewiesen.


Studienziele

Der erfolgreiche Studienabschluss qualifiziert für gehobene, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgaben in vielfältigen heil- und inklusionspädagogischen Arbeitsfeldern. Die Studierenden erarbeiten sich ein fundiertes, reflektiertes Theoriewissen sowie erweiterte Kenntnisse und Kompetenzen für die Berufspraxis.

Ziele und Inhalte des Studiums


Studienablauf und Studieninhalte

Im zweisemestrigen Grundstudium wird in wissenschaftliches Denken und Arbeiten eingeführt und es werden Grundlagen in allen Kompetenzbereichen vermittelt. Das Hauptstudium dient der Vertiefung der Kenntnisse des Grundstudiums.
Zwischen dem dritten und vierten Semester findet ein sechswöchiges Praktikum statt, das durch Praxistage während des Semesters reflektiert wird. Das fünfte Semester stellt ein praktisches Studiensemester dar, das in heilpädagogischen Einrichtungen absolviert wird. Während dieser praktischen Studiensemester dienen Studientage zur Praxisreflexion und zur theoretischen Vertiefung der praktischen Erfahrungen. Die Möglichkeit zur Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten im Studiengang Heilpädagogik besteht in allen Phasen des Studiums.
Im siebten Semester wird die Bachelorarbeit erstellt.

Studienverlaufsplan


Bewerbungsverfahren

Der Studiengang startet jährlich jeweils zum Sommersemester. Die Freischaltung des Online-Bewerbungsportals erfolgt von Mitte November bis zum Bewerbungsschluss am 15. Januar.

Zulassungsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung ist entweder die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur), die Fachhochschulreife oder eine vom zuständigen Ministerium allgemein oder für bestimmte Studiengänge als gleichwertig anerkannte Vorbildung sowie weitere im § 18 Niedersächsisches Hochschulgesetz (NHG) aufgeführte Hochschulzugangsberechtigungsarten. Darüber hinaus ist ein 3-monatiges Vorpraktikum in einer heilpädagogischen oder anderen sozialen Institution erforderlich.

Über die Anrechnung von weiteren praktischen Tätigkeiten entscheidet das Immatrikulationsamt (Studierendenverwaltung) im Einzelfall. 

Detaillierte Informationen zur Zulassung finden Sie in der Zulassungsordnung.


Kontakte

Bewerbung

Hochschule Hannover

Studierendenverwaltung 

Ricklinger Stadtweg 120

30459 Hannover

E-Mail: servicecenter@hs-hannover.de

Telefon: 0511 9296-1122 


Beratung

Hochschule Hannover

Zentrum für Lehre und Beratung – Studienberatung

Stammestraße 115 

30459 Hannover

E-Mail: beratungat-zeichenhs-hannover.de

Telefon: 0511 9296-1075, -1076 und -1077


Studium

Hochschule Hannover

Fakultät V – Diakonie, Gesundheit und Soziales

Blumhardtstraße 2

30625 Hannover

E-Mail: f5-dekanat-hpat-zeichenhs-hannover.de

Telefon: 0511 9296-3114




Webmaster Fakultät V 04.02.2019  
 Suchen