"Go-Out"-Zuschuss der Fakultät V

 Folgende Auslandsaufenthalte werden durch Go-Out-Zuschuss gefördert:

  • Studiensemester/-jahr
  • Pflichtpraktikum
  • Sommer-/Winterschule
  • Studien- und Projektreisen

Falls Sie eine Förderung von der Fakultät V erhalten möchten, stellen Sie einen Antrag auf Go-Out Zuschuss vor Beginn der Maßnahme im Ausland und spätestens zehn Tage vor der Sitzung der Studienkommission. Termine der Sitzungen der Studienkommission finden Sie hier

Anträge mit den entsprechenden Unterlagen richten Sie an den International Coordinator der Fakultät V, Annette Plobner.

Die Vergabe des Zuschusses erfolgt nach den Vorschriften der „Ordnung der Fakultät V zur Vergabe von „Go Out“-Zuschüssen im Rahmen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten“. Darüber hinaus gelten die Grundsätze der Rahmenordnung der Hochschule Hannover zur Vergabe von Stipendien (Stipendienordnung).

Die Vergabe erfolgt nach folgenden Kriterien:

  1. Auslandsaufenthalte im Zusammenhang mit Doppelgraduierungsabkommen werden vorrangig gefördert.
  2. Danach werden Studiensemester vorrangig gefördert. Auslandssemester während eines Masterstudiums werden vorrangig vor Auslandssemestern während eines Bachelorstudienganges gefördert.
  3. Im Übrigen werden Praktika, Fachkurse und Studien- und Projektreisen gleichrangig gefördert.

Innerhalb dieser Gruppen ist die jeweilige Durchschnittsnote des Vorsemesters maßgeblich. Im ersten Semester eines Masterstudienganges und im ersten Semester eines Bachelorstudienganges ist die jeweilige Abschlussnote des zum Zugang berechtigenden Abschlusses maßgeblich.

Mit dem Antrag sind folgende Unterlagen einzureichen:

1. Studiensemester
       - Nachweis über die Zulassung und Entrichtung etwaiger Kursgebühren
       - Learning Agreement mit der ausländischen Hochschule 
2. Praktika
       - Praktikumsvertrag
3. Fachkurse (Sommer-/Winterschule)
      - Anmeldebestätigung
      - Rechnung
      - Zahlungsnachweis
4. Studien- oder Projektreisen
      - Nachweis über die Teilnahmeberechtigung
      - detailliertes Programm oder eine Einladung der gastgebenden Einrichtung

Über die Vergabe entscheidet die Studienkommission auf Vorschlag des International Coordinators.