Bildungswissenschaften und Management für Pflege- und Gesundheitsberufe (MGB)

(berufsbegleitend)

Die Abteilung Pflege und Gesundheit der Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales der Hochschule Hannover bietet seit mehr als einem Jahrzehnt jeweils zum Wintersemester den Master-Studiengang Bildungswissenschaften und Management für Pflege- und Gesundheitsberufe an. Studieninteressierte mit einem vorausgegangenen Studienabschluss aus den pflege- oder gesundheitswissenschaftlichen oder fachlich eng verwandten Bereichen haben die Möglichkeit ein Master-Studium anzuschließen.

Der erfolgreiche Studienabschluss qualifiziert für höhere Aufgaben im Bildungs- und Managementbereich sowie für die Arbeit in Forschungsinstitutionen des Pflege- und Gesundheitswesens. Er eröffnet den Zugang zu Laufbahnen des höheren öffentlichen Dienstes. Qualifizierungsprofil

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Master of Arts (M.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    berufsbegleitend

  • Zulassungsmodus

    örtlich zulassungs­beschränkt

  • Regelstudienzeit

    6 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15.07. eines jeden Jahres

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte

    Schwerpunktsetzung:

    • Bildungswissenschaften

          oder

    • Management
  • Vorpraktikum

    Nicht notwendig

Veranstaltungen und Termine

20.03.2020 13:00 - 14:30 Uhr

Informationsveranstaltung über den Masterstudiengang Bildungswissenschaften und Management für Pflege- und Gesundheitsberufe in der Aula, Campus Kleefeld


23.08.2019 ab 15:00 Uhr

Akademische Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Abteilung Pflege und Gesundheit in der Aula, Campus Kleefeld

Informationen zum Studium

  • Nächster Studienbeginn

    Wintersemester 2019/2020

  • Bewerbungsschluss

    15.07.2019

    Für Fragen bezüglich der Bewerbung wenden Sie sich bitte an die Studierendenverwaltung.

    Service Center der Studierendenverwaltung

    Zum Bewerbungsportal

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Der Studiengang richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die

    • über ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen der Pflege- oder Gesundheitswissenschaften oder einem fachlich eng verwandten Bereich verfügen,
    • über eine besondere Eignung verfügen: Eine besondere Eignung liegt dann vor, wenn das vorausgegangene Studium mit mindestens der Note 2,8 abgeschlossen wurde. Eine besondere Eignung liegt darüber hinaus auch dann vor, wenn das vorausgegangene Studium mit einer Note zwischen 2,9 und 3,3 abgeschlossen wurde und eine mindestens einjährige Berufstätigkeit in gehobenen Leitungsfunktionen oder Lehrtätigkeiten nachgewiesen werden kann

    und

    • eine Berufstätigkeit im Umfang von mindestens 25% einer Vollzeitstelle zu Studienbeginn in einem für den Studienabschluss relevanten Tätigkeitsfeld nachweisen können.
  • Anzahl der Studienplätze

    25

  • Studienbeiträge
  • Dauer

    6 Semester

    120 ECTS-Kreditpunkte (20 ECTS-Kreditpunkte pro Semester)

  • Aufbau

    Der Studiengang enthält die zwei Wahlschwerpunktbereiche:

    • Bildungswissenschaften
    • Management

    Diesbezüglich muss sich bereits bei der Studiengangsbewerbung entscheiden werden.

    Der jeweilige Wahlschwerpunktbereich wird durch schwerpunktübergreifende pflegewissenschaftliche Pflichtmodule sowie gesundheits- oder sozialwissenschaftlicher Wahlpflichtmodule ergänzt (Genaueres befindet sich im Modulhandbuch.

  • Module, Inhalte und Studienverlafsplan

    Genauere Informationen zu den Modulen, Inhalten und zum Studiengangsverlauf finden Sie im Modulhandbuch.

  • Präsenzzeiten

    Semester 1 – 4, jeweils pro Semester:

    • Blockwoche (40 Std.) und
    • 13 Präsenztage á 8 Std. (in der Regel Montag/Dienstag und Montag/Dienstag/Mittwoch)
    • zusätzlich: einzelne Termine für Modulprüfungen zum jeweiligen Semesterende

    Semester 5:

    • Projekt im beruflichen Tätigkeitsfeld
    • 4,5 Präsenztage á 8 Std.

    Semester 6:

    • Anfertigen der Masterarbeit (einschließlich hochschulischen Begleitseminars; Termine nach Absprache)

    Achtung: Die Präsenzzeiten reduzieren sich für Absolvent*innen von Diplomstudiengängen in dem Umfang, wie ECTS-Kreditpunkte aus dem Diplomstudium anerkannt werden (individuelle Leistungsanerkennung).

    Die Präsenzzeiten des SoSe 2020 und WiSe 2020/21 finden Sie hier.

    Die Präsenzzeiten des SoSe 2019 und WiSe 2019/20 finden Sie hier.

    Die Präsenzzeiten des SoSe 2018 und WiSe 2018/19 finden Sie hier.

  • Zusatzinformationen

    Der konsekutive, berufsbegleitende-teilzeit Studiengang ist 2018 reakkreditiert. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium eröffnet sowohl den Zugang zur Promotion, als auch zu den Laufbahnen des höheren Dienstes.

    Qualifizierungsprofil

Kontaktpersonen

Bewerbungs- & Zulassungsverfahren/Immatrikulation

Studieninhalte

Prüfungsamt

Anfahrt