Fakultät V
HsH  /  Fakultät V /  Studium /  Master-Studiengänge /  Bildungswissenschaften und Management für Pflege- und Gesundheitsberufe  /  Exkursion Medical School Hamburg (MSH) und Medizinhistorisches Museum (UKE) 

Exkursion Medical School Hamburg (MSH) und Medizinhistorisches Museum (UKE)

Mit dem Ziel eines akademischen Austausches zu ihrem Projektstudium, sowie zur Diskussion der anzumeldenden Themen ihrer Master-Arbeiten begab sich eine fünfköpfige Gruppe Studierender des Masterstudienganges Bildungswissenschaften und Management für Pflege- und Gesundheitsberufe auf eine zweitägige Exkursion nach Hamburg.

Der Morgen des 10.12.’18 begann jedoch etwas überraschend mit einem Ausstand der EVG, d. h. einem Streik des Bahnpersonals mit bundesweiten Ausfällen am gesamten Vormittag. Kurzentschlossen machten sich zwei Studierende mit dem PKW auf den Weg - ohne es zu versäumen, Frau Waldowski als eine der Begleitpersonen mitzunehmen. Umso erfreuter war auch Herr Prof. Dr. Bonse-Rohmann, als er die gesamte Exkursionsgruppe, einschließlich zweier glücklich angereister „Bahnfahrer*innen“ pünktlich und vollzählig am vereinbarten Treffpunkt vor der Medical School Hamburg (MSH) begrüßen durfte.

Nach einer sehr gastfreundlichen Begrüßung wurden zunächst die beiden parallelen, jedoch in mehreren fachwissenschaftlichen und methodischen Schwerpunkten durchaus unterschiedlichen Studienprogramme wechselseitig von Frau Prof.‘in Dr. Britta Wulfhorst für die MSH und von ihrem Kollegen aus der Hochschule Hannover vorgestellt. Der anschließende Austausch zu den jeweils erfahrenen Studienbedingungen und -perspektiven unter den Studierenden (ohne Lehrende) war sehr intensiv und wurde als erster besonderer Höhepunkt der Exkursion von einer MA-Studierenden bezeichnet: „Der studentische Austausch mit den Kommiliton*innen der MSH war sehr anregend. Vor allem, dass (auch) die Kommiliton*innen extra für diesen Austausch angereist sind und sich die Zeit für uns genommen haben“.

Und hier direkt ein Kommentar zum zweiten Programmpunkt der Exkursion: “Das Medizinhistorische Museum war sehr beeindruckend und ich bin froh, dass die Reihenfolge von Museumsführung und der Besuch der Elbphilharmonie aus organisatorischen Gründen getauscht worden ist“. Diese eineinhalbstündige Führung durch die sieben Ausstellungsräume, den Pathologiesaal (einschließlich eines gekachelten Leichengangs) und einen historischen Hörsaal des Museums des Universitäts-klinikums Eppendorf wurde exklusiv für die Gruppe der MA-Studierenden am späten Nachmittag des ersten Exkursionstages angeboten. „So haben wir das Museum bei schlechtem Wetter besucht und uns anschließend bei einem guten Essen und einem späteren Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt St. Pauli aufgewärmt.“.

„Nach dem typischen Hamburgwetter am ersten Tag erstrahle die Elphi am zweiten Tag im strahlenden Sonnenschein“, so ein MA-Studierender der Exkursionsgruppe am Morgen des 11.12.’18 auf dem Weg zur Elbphilharmonie der Hansestadt Hamburg. Eine gleich dreifache Zustimmung fand das folgende Statement: “Das Medizinhistorische Museum und die Hausführung durch die Elbphilharmonie haben mich schwer beeindruckt. Die beiden Tage in unserer Kurskonstellation waren ein wunderschöner Abschluss, der mit Freude aber auch viel Wehmut verbunden ist“. 

Auch eine weitere Studierende kam während der abschließenden Reflexion der beiden Exkursionstage in einem Café zu einem ähnlich positiven Resümee: „… mir (hat) sehr gut gefallen, dass wir als Kurs mit dem Dozenten zusammen zwei Tage verbringen konnten. Des Weiteren war ich vom Medizinhistorischen Museum begeistert. Den krönenden Abschluss stellte der Besuch der Elbphilharmonie dar. Die Akustik des NDR-Philharmonie-Orchesters war unschlagbar“.


von li. n. re.: Norma Emmerich, Prof. Dr. Mathias Bonse-Rohmann, Josephine Rabe, Dagmar Waldowski, Juliane Hähnge, Daniel Schade, Oliver Rothaug, Prof.‘in Dr. Britta Wulfhorst
von li. n. re.: Norma Emmerich, Prof. Dr. Mathias Bonse-Rohmann, Josephine Rabe, Dagmar Waldowski, Juliane Hähnge, Daniel Schade, Oliver Rothaug, Prof.‘in Dr. Britta Wulfhorst

Nach oben



Webmaster Fakultät V 09.01.2019  
 Suchen