Herzlich Willkommen auf den Seiten des Projekts „Inklusive Beratung und Begleitung“ an der Fakultät V

Die Fakultät V hat das Projekt „Inklusive Beratung und Begleitung“ im Sommer 2015 gestartet und sich damit der Aufgabe gestellt, Inklusion als gesamtgesellschaftlichen Wandlungsprozess zu unterstützen. Das Thema Inklusion und die Versuche ihrer Umsetzung stellen pädagogische Fachkräfte und Einrichtungen vor viele Herausforderungen, weshalb es tiefgreifender Veränderungsprozesse auf unterschiedlichen Ebenen bedarf. Unter der Leitung von Prof.in Dr.in Dörte Heüveldop bietet ein interdisziplinäres Team aus wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und studentischen Hilfskräften inklusive Beratungs- und Begleitungsangebote in Niedersachen an, wodurch Einrichtungen dabei unterstütz werden sollen, inklusive Strukturen zu etablieren (z.B. mittels des Index für Inklusion). Damit wird eine Entlastung von Pädagog_innen und eine gezielte Förderung und Erziehung der Kinder angestrebt. Adressat*innen sind dabei Kindertagesstätten sowie die dort arbeitenden Fach- und Führungskräfte..

Seit Ende 2018 werden keine neuen Anfragen nach Begleitung mehr angenommen. Der Fokus liegt in den letzten zwei Jahren neben dem Abschluss noch laufender Projekte auf der Auswertung der im Gesamtprojekt erhobenen qualitativen und quantitativen Daten. Methodisch sind dabei Gruppeninterviews mit Mitarbeiter*innen, aber auch mit Kindern, teilnehmende Beobachtungen und Fragebögen zum Einsatz gekommen. Forschungsleitende Fragestellungen sind dabei zum einen, welche organisationsstrukturellen Faktoren sich bei Wandlungsprozessen zur inklusiven Kita als förderlich, bzw. als behindernd zeigen. Zum anderen ist auf die Form der Beratung selbst zu schauen und der Frage nachzugehen, wie diese zu gestalten ist, um Kindertagesstätten mit äußerst heterogenen Organisationslogiken und -ausgangslagen eine hilfreiche Begleitung bieten zu können, die Anschlussprozesse der betreuten Kinder wahrscheinlicher macht.

  • LHH-Programm „Hannoversche Kindertagesstätten auf dem Weg zur Inklusion“

 

Downloads