Studienbezogene Auslandsaufenthalte

Es gibt mehrere Möglichkeiten, geförderte Auslandsaufenthalte während des Studiums zu absolvieren:

Da ein Auslandsaufenthalt eine gute Vorbereitung braucht, wenden Sie sich möglichst schon zu Beginn Ihres Studiums an uns. Lassen Sie sichinformieren und beratenüber alle relevanten Möglichkeiten und Voraussetzungen im International Faculty Office an der Fakultät V.

Einmal im Semester findet die Informationsveranstaltung „Go Abroad Opportunities“ an der Fakultät V statt. Die Einladung dazu erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail.

Auch in der Präsentation „Go Abroad Opportunities“ finden Sie relevante Informationen zu Auslandsstudium und Auslandspraktika.

Zudem unterstützt Sie das International Office der Hochschule Hannover bei der Vorbereitung Ihres Auslandsaufenthalts und bei Fragen zu Fördermöglichkeiten.


Auslandsstudium

Studierende können zum einen ein einzelnes Studiensemester im Ausland absolvieren. Dafür wird empfohlen, ab dem 4. Semester ins Ausland zu gehen. Ausländische Hochschule verlangen, in der Regel, den Abschluss des ersten Studienjahres an der Heimathochschule. Alternativ ist es möglich, ein ganzes Studienjahr im Ausland zu verbringen. In diesem Fall werden alle Module im Ausland abgeschlossen oder, nach Absprache mit den Dozent*innen, die Projektarbeit durchgeführt. Zudem ist es möglich, eine Bachelorarbeit im Ausland zu schreiben.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen:

  • Studium an einer Partnerhochschule: Im Rahmen vom Erasmus+ Programm kann ein Auslandsstudium an einer Partnerhochschule der Fakultät V durchgeführt werden. Eine Auflistung der Partnerhochschulen finden Sie hier.

Informationen zum Bewerbungsverfahren für ein  Auslandsstudium finden Sie hier.

  • Aufenthalt selbst organisieren (Freemover):Wenn Sie Ihren Auslandaufenthalt nicht an einer Partnerhochschule durchführen möchten, müssen Sie den Aufenthalt selbst organisieren.

 

mehr


Praktikum im Ausland

Studierende haben die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Praktika sind in jedem Land möglich. Hierzu sollten Sie sich, in der Regel, selbst ein Unternehmen im Ausland suchen. Praktika in Europa können durch das Erasmus+ Programm gefördert werden.

Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und der Organisation Ihres Auslandspraktikums. Wir informieren Sie über uns bekannte Praktikumsunternehmen auf den Infoveranstaltungen, per E-Mail sowie in einem Beratungsgespräch.

Informationen zum Bewerbungsverfahren für ein Praktikum im Ausland finden Sie hier.

mehr


Sommer-/Winterschule im Ausland

Studierende haben die Möglichkeit, an einer Sommer- oder Winterschule teilzunehmen. Aktuelle Angebote der Sommer- und Winterschulen finden Sie unter Aktuelle Ausschreibungen. Auch per E-Mail werden Sie über die aktuellen Ausschreibungen informiert.

International Summer School on "Health Promotion"

Die Abteilung „Pflege und Gesundheit“ der Fakultät V bietet Studierenden die Möglichkeit an, einmal im Jahr an einer internationalen Sommerschule zum Thema „Gesundheitsförderung“ teilzunehmen. Diese internationalen Sommerschulen werden von einem Verbund von sechs Universitäten und Hochschulen gestaltet. Hierzu zählen die University of Medical Sciences Poznan (Polen), die University of the Balearic Islands (Spanien), die Fontys University of Applied Sciences Tilburg (Niederlanden), die Esslingen University of Applied Sciences (Deutschland), die Howest University of Applied Sciences (Belgien), sowie die Hochschule Hannover. Ansprechpartner*innen an der Fakultät V sind Pia Meißner und Prof. Dr. Mathias Bonse-Rohmann.

ZHAW Winter School, Schweiz

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) bietet jedes Jahr eine Winterschule zum Thema „Challenges in Interprofessional Health and Social Services“ an, die für Studierende aller Abteilungen der Fakultät V relevant ist. Im Rahmen der Winterschule werden mehrere einwöchige Kurse in englischer und deutscher Sprache angeboten. Informationen dazu erhalten Sie per E-Mail und auf der Webseite unter Aktuelle Ausschreibungen.

 

Weitere Informationen über die Sommer- und Winterschulen im Ausland finden Sie auf der Webseite des International Offices

mehr


Auslandsexkursion

Während des Studiums bietet die Fakultät V Auslandsexkursionen für Studierende an. So  findet beispielweise einmal im Jahr im Rahmen der Kooperation der Fakultät V mit dem Institut Regional de travail Social PACA et Corse in Marseille, Frankreich, und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk eine Exkursion nach Marseille für Studierende der Abteilung Soziale Arbeit statt.

Informationen über die aktuellen Exkursionen entnehmen Sie bitte Ihrem jeweils aktuellen Vorlesungsverzeichnis.