Herzlich Willkommen auf den Seiten zur Gesundheitsfördernden Fakultät V - Campus Kleefeld!

Angebote zur Gesundheitsförderung


Geförderte Projekte

Wir fördern gesundheitsfördernde Projekte wie das Social gardening!

Dies ist eine Initiative einer englischsprachigen Lehrenden und von Studierenden die durch das Bepflanzen und Pflegen von Hochbeeten mit Gemüse- und Obstpflanzen das Soziale Miteinander der Studierenden auf dem Campus gefördert hat. Inzwischen trägt die Arbeit erste Früchte, die auch von allen die es mögen abgeerntet werden können.


Verleih von Spielgeräten auf dem Campus

Wir fördern Bewegung und soziale Kontakte auf dem Campus!

Auf dem Außengelände des Campus ist ein „Leihbüros“ entstanden, in dem sich Studierende und Mitarbeitende Spielgeräte (Tischtennisschläger etc.) ausleihen können. So können Pausen und Freizeit mit Spiel, Bewegung und Spaß an der frischen Luft abwechslungsreich gestaltet werden!


Lehre auf dem Campus

Wir fördern Lehre im Außenbereich in und nach Pandemiezeiten!

Um auch unter „Corona-Bedingungen“ Lehrveranstaltungen durchführen zu können, wurden Stühle, Tische, Sonnenschirme etc. für die Nutzung im Außenbereich angeschafft, die nach Bedarf von Lehrenden und Studierenden unkompliziert ausgeliehen werden können. So kann Lehre an der frischen Luft stattfinden und gibt die Möglichkeit der aktiven Präsenz-Teilnahme am Studium sowie des Austauschs miteinander.

dwde

Der gesunde Apfelsnack

Jeden Donnerstag verschenken wir Äpfel.

Die Apfeltage.

apfeltage

Weitere Projektideen

Wir haben und fördern noch mehr Ideen!

Weitere Projekte in Umsetzung oder Planung sind z.B.:

  • Raum der Stille (von uns unterstützt)
  • Stromversorgung an Außenarbeitsplätzen
  • „Pannen-Station“ für kleine Fahrrad-Reparaturen
  • Veranstaltungen im Kontext Gesundheit & psychische Folgen nach Corona
birne

Aktuelle Angebote

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, wie Euer Alkoholkonsum im Vergleich zu Euren Mitstudierenden und Gleichaltrigen einzuordnen ist?

Da ist dieses Angebot genau richtig für Euch:

Studierende können ab jetzt den Online-Fragebogen (Selbsttest) von eCHECKUP TO GO-Alkohol für sich kostenfrei und anonym nutzen, um sich jederzeit online ein persönliches Risikoprofil zu erstellen und ausführliche Informationen zum Thema Alkohol (Auswirkungen) sowie mögliche Beratungsangebote zu erhalten.

Ihr erhaltet direkt nach dem Ausfüllen des Selbsttests ein persönliches und vertrauliches Feedback. 

Link zum anonymen Selbsttest für Studierende:

interwork.sdsu.edu

qr

laufen




Weitere Informationen zu Gesundheitsförderung im Setting Hochschule

Das Thema Gesundheit findet auch am Arbeitsplatz sowie an Ausbildungsstätten, wie z. B. an Hochschulen und Universitäten seit einigen Jahren größere Aufmerksamkeit – denn hier verbringen viele Menschen einen Großteil ihrer Zeit.     

Um die Gesundheit aller auf dem Campus Kleefeld nachhaltig zu fördern ist es daher wichtig, die Bedürfnisse aller drei Statusgruppen zu berücksichtigen:

          STUDIERENDE

                       MITARBEITER*INNEN IN VERWALTUNG,TECHNIK UND FORSCHUNG

 

              

              LEHRENDE

Ziele der Gesundheitsfördernden Fakultät


Wie sind die gesundheitsfördernden Angebote entstanden?

Weitere Angebote und Aktivitäten an der Hochschule Hannover (standortübergreifend)

Gesundheitsbezogene Angebote und Aktivitäten an der Hochschule Hannover

Die Gesundheit gilt als höchstes Gut des Menschen und wird zugleich als wichtige Aufgabe verstanden. Seit einigen Jahren findet das Thema Gesundheit auch am Arbeitsplatz sowie an Ausbildungsstätten, wie z. B. an Hochschulen und Universitäten, größere Aufmerksamkeit – denn hier verbringen viele Menschen einen Großteil ihres Tages.
Auch unserer Hochschule liegt die Gesundheit ihrer Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrenden besonders am Herzen und möchte die Gesunderreichung und Gesunderhaltung fördern. 

Das zentrale Gesundheitsmanagement für Beschäftigte und Professor*innen der Hochschule ist angesiedelt am Servicezentrum Beratung.

An allen Standorten der Hochschule finden sich vielfältige gesundheitsbezogene Angebote. Im Folgenden finden Sie die derzeit bestehenden Angebote unserer Hochschule und ihrer Kooperationspartner. Hier gehts zur  Gesamtübersicht der einzelnen Angebote.

Bewegung und Sport

Wer sich bewegt ist voller Lebenskraft und kann nachweislich bessere Leistungen erzielen. Da unsere Studierenden und Mitarbeitenden einen großen Teil ihrer Zeit an unseren Standorten verbringen, ist es uns wichtig, körperlich aktive Bewegung in den Hochschulalltag zu integrieren.
zu den Angeboten

Psychische Gesundheit und Stressmanagement

Im Hochschulalltag werden wir mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert, die zu vermehrtem Stress führen können. Stress kann gravierende gesundheitliche Auswirkungen haben, die von Leistungseinschränkungen bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen führen können. Daher unterstützen wir unsere Studierenden und Mitarbeitenden beim erfolgreichen Coping von Stresssituationen.
zu den Angeboten

Ernährung

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung beeinflusst unser körperliches Wohlbefinden und kann unsere Leistungsfähigkeit um ein Vielfaches steigern. Daher ist es uns von besonderer Bedeutung im Hochschulalltag für unsere Studierenden und Mitarbeitenden eine vielseitige und energiereiche Ernährungsweise zu ermöglichen.
zu den Angeboten

Weiterbildung und Beratung

Die Unterstützung des lebenslangen Lernens sowie eine gute Beratung geben ein Gefühl von Sicherheit, die das Wohlbefinden und somit die Gesundheit des Einzelnen fördert.
Mit vielfältigen Weiterbildungs- und Beratungsangeboten begleiten wir unsere Studierenden und Mitarbeitenden auf ihrem Weg vor, während und nach ihrer Zeit an unserer Hochschule.
zu den Angeboten

Kooperationen und Sonstiges

Eine wichtige Rolle spielt die Kooperation mit verschiedenen Organisationseinheiten. Dazu gehören unter anderem die Stabsstellen „Hochschulentwicklung,  Internationales und Chancengleichheit“, die Servicezentren „Beratung“ mit dem zentralen Gesundheitsmanagement und „Lehre“, außerdem das Studierendenwerk und das Zentrum für Hochschulsport. Unsere Hochschule strebt einen aktiven Austausch und eine gemeinsame Zusammenarbeit der einzelnen Hochschulstandorte sowie der dazugehörigen Organisationseinheiten an.
zu den Angeboten

Zurückliegende Aktionen

Corona-Situation am Campus Kleefeld

Informationen

 

Bei Fragen rund um die Aktivtäten der „Gesundheitsfördernden Fakultät V – Campus Kleefeld“ können Sie/ihr sich/euch gerne an die unten angegebenen Kontaktperson per E-Mail wenden.

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen des Corona-Virus auf das Hochschulleben finden Sie auf  den fakultätsübergreifenden Seiten der Hochschule Hannover:  www.hs-hannover.de/index.php

Aktuelle und vor allem wissenschaftlich fundierte Informationen über die Corona-Virus-Pandemie entnehmen Sie bitte der Homepage des Robert Koch-Institutes: www.rki.de


Projektteam

Nicht-Öffentliche Person
Nicht-Öffentliche Person
Nicht-Öffentliche Person