Social Work - berufsbegleitend (MSW)

(berufsbegleitend)

Die Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales bietet alle fünf Semester diesen berufsbegleitenden Masterstudiengang für Sozialarbeiter*innen und vergleichbare Berufsgruppen an (nächster Start zum Sommersemster 2022). Der Studiengang wird in deutscher Sprache angeboten.

<<< Achtung >>>

Bitte beachten Sie beim Betreten des Campus das Hygienekonzept der Hochschule Hannover!

Informationsveranstaltung am 25.10.2021 um 18:00 Uhr.

Anmeldung per Mail an Prof. Dr. Andreas Eickhorst.

Sie erhalten den Link zur Online-Veranstaltung per Mail.

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Master of Arts (M.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    berufsbegleitend

  • Zulassungsmodus

    örtlich zulassungs­beschränkt

  • Interessensgebiet
    Soziales
  • Regelstudienzeit

    6

  • Bewerbungsschluss

    15.01.2022

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte

    Individuelle Schwerpunktsetzung anhand des Curriculums möglich.

  • Vorpraktikum

    Nicht notwendig

Veranstaltungen und Termine

Informationsveranstaltung für den Master am 25.10.2021 um 18:00 Uhr.

Anmeldung per Mail an Prof. Dr. Andreas Eickhorst.

Sie erhalten den Link zur Online-Veranstaltung per Mail.


 

Informationen zum Studium

  • Nächster Studienbeginn

    Der Master-Studiengang Social Work wird nur alle 5 Semester angeboten.

    Der nächste Beginn ist zum Sommersemester 2022. Informationen zum Bewerbungsverfahren folgen.

  • Zulassungs- voraussetzungen

    abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik o. ä.

  • Anzahl der Studienplätze

    25

  • Studienbeiträge
  • Angebot

    Dieser Studiengang wird nur alle fünf Semester angeboten.

  • Dauer

    Fünf Semester plus ein Semester für den Abschluss

  • Präsenzzeiten

    zur Zeit montags, während des Semesters
    Wochenendseminare, sowie 3-4 Montage während der vorlesungsfreien Zeit

  • Studienschwerpunkte

    Aktuelle Themen und Fragen aus der beruflichen Praxis können wissenschaftlich fundiert forschend bearbeitet werden. Ansätze und Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Grundlagen der Sozialarbeitswissenschaft werden vermittelt, um aufbauend in kleinen angeleiteten Gruppen eigene Projekte und Studien zur Qualitätssicherung, Evaluation und Praxisforschung aus zum eigenen Praxisfeld durchzuführen.

  • Zielgruppe

    Der fünf- bis sechssemestrige Studiengang soll dazu beitragen, dass Sozialarbeiter*innen Positionen mit Leitungs-, Planungs-, Fachberatungs- und Forschungsaufgaben wahrnehmen können. Der Abschluss des Studiengangs qualifiziert ausdrücklich für die Laufbahnen des höheren Dienstes und für Promotionsvorhaben.

  • Zusatzinformation

    Der konsekutive berufsbegleitende Studiengang ist von ACQUIN akkreditiert. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium eröffnet sowohl den Zugang zur Promotion, als auch zu den Laufbahnen des höheren Dienstes.

Ansprechpersonen Studieninhalte

Ansprechpersonen Prüfungsamt der Fak. V

telefonische Sprechzeiten vom Prüfungsamt:

Di & Do:   9:00 -13:00 Uhr

Anfahrt